| 20.51 Uhr

Bochum
Kleinflugzeug muss auf Feld notlanden

Bochum: Kleinflugzeug muss auf Feld notlanden
Vater und Tochter blieben unverletzt. FOTO: Polizei
Bochum. Am frühen Sonntagabend wurde die Feuerwehr Bochum zu einem Einsatz mit einem Kleinflugzeug gerufen. Aus ungeklärter Ursache war das Flugzeug in einem Feld notgelandet.

Die Maschine wurde hierbei beschädigt, die beiden Insassen (Vater und Tochter) konnten das Flugzeug von alleine verlassen und wurden vom Rettungsdienst betreut. Da keine Betriebsstoffe ausgelaufen sind, wurde die Einsatzstelle der Polizei für die Ursachenermittlung übergeben.

Insgesamt waren 20 Einsatzkräften von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Gegen 19:15 Uhr war der Einsatz für die meisten Kräfte beendet. Wenn das Flugzeug geborgen wird, stellt die Feuerwehr während der Maßnahmen mit einem Löschfahrzeug den Brandschutz sicher.

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bochum: Kleinflugzeug muss auf Feld notlanden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.