| 18.00 Uhr

Lagebericht des LKA
Zahl der Rocker in NRW hat sich fast verdoppelt

Hintergrund: Das bedeuten die Symbole auf den Kutten
Hintergrund: Das bedeuten die Symbole auf den Kutten FOTO: dpa
Hamburg. Einem Medienbericht zufolge ist die Zahl organisierter Rocker in NRW in den vergangenen drei Jahren deutlich gestiegen. Das LKA schätzt die Szene für das Frühjahr 2017 auf etwa 2100 Personen. Die stärkste Gruppierung sind die Bandidos.

Die Zahl der Rocker in Nordrhein-Westfalen ist nach "Spiegel"-Informationen trotz verschärfter Gegenmaßnahmen der Behörden weiter gestiegen. Das Magazin berichtete am Freitag aus vertraulichen Lageberichten des Düsseldorfer Landeskriminalamts (LKA), denen zufolge die Polizei im Frühjahr 2017 fast 2100 Rocker in 92 Gangs zählte. 2014 waren es noch rund 1200 Rocker in 62 Klubs.

Die meisten Mitglieder in Nordrhein-Westfalen haben demnach die Bandidos (785), gefolgt von Gremium (415), den Freeway Riders (364) und den Hells Angels (345). Die Berichte listen zahlreiche Straftaten auf: Bei Hells Angels in Goch etwa fanden Polizisten kürzlich Schusswaffen, Messer und etwa 500 Gramm Drogen, in einer Garage Chemikalien, illegale Böller und Molotowcocktails.

Rocker in der Region – Chronik der Gewalt FOTO: dpa, Fredrik von Erichsen

Die Entwicklung sei heikel für den nordrhein-westfälischen Innenminister Ralf Jäger (SPD), heißt es weiter in dem Bericht des Nachrichtenmagazins. Jäger habe vor allem zu Beginn seiner Amtszeit auf Repression gesetzt und die Kölner Hells Angels und die Aachener Bandidos verbieten lassen - offenbar ohne dauerhaften Erfolg.

Auch bringe die Entscheidung, dass Rocker ihre Kutten in der Öffentlichkeit nicht mehr tragen dürfen, nach Einschätzung des LKA erhebliche Nachteile mit sich. Die Rocker würden so "unsichtbarer" und "die polizeiliche Erkenntnisgewinnung erschwert", zitierte das Magazin aus den Lageberichten.

(AFP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lagebericht des LKA - Zahl der Rocker in NRW hat sich fast verdoppelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.