| 14.05 Uhr

Sechs Richtige plus Superzahl
Lottospieler aus dem Kreis Soest gewinnt knapp 18 Millionen Euro

Münster. Ein Spieler aus dem Kreis Soest hat beim Lotto abgeräumt. Sechs Richtige plus Superzahl sicherten ihm den Super-Jackpot in Höhe von knapp 18 Millionen Euro.

Der Superzahl war es zu verdanken, dass er sich nun mit knapp 18 Millionen Euro Gewinn zu den Multimillionären zählen darf: Wie die Gesellschaft WestLotto am Montag mitteilte, hatten zehn Tipper die Gewinnzahlen 1, 7, 11, 16, 19 und 37 richtig gekreuzt - nur der Soester kam aber auch auf die Superzahl 7.

Den bis dato höchsten Lottogewinn 2017 gab es in NRW im Sommer: Anfang Juni hatte sich ein Düsseldorfer Spieler mehr als 29 Millionen Euro gesichert.

(sef/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lottospieler aus dem Kreis Soest gewinnt knapp 18 Millionen Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.