| 14.55 Uhr

Monschau in der Eifel
Wanderer stürzt an Burgruine Steilhang hinunter

Monschau. Ein Wanderer hat sich in Monschau in der Eifel schwere Verletzungen zugezogen. Er war an einem Steilhang an einer Burgruine hinabgestürzt.

Nach Angaben der Feuerwehr von Sonntag war der Mann am Samstag aus bislang ungeklärter Ursache einen rund zehn Meter tiefen Hang an einer Burgruine hinuntergestürzt.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zu und musste in die Uniklinik Aachen transportiert werden.

(rl/lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monschau: Wanderer stürzt an Burgruine Steilhang hinunter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.