| 20.11 Uhr

Mordkommission in Siegen ermittelt
Lebensgefährlich verletzte Frau in Wohnung gefunden

Siegen. Nach dem Fund einer lebensgefährlich verletzten jungen Frau in einer Siegener Wohnung ermittelt eine Mordkommission.

Ein erster möglicher Tatverdacht richte sich gegen den 42-jährigen Wohnungsinhaber, der vorläufig festgenommen wurde, teilte die Polizei am Montagabend mit. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.

Wer und unter welchen Umständen die 32-Jährige wenige Stunden zuvor in dem Haus gefunden hat, nannten die Ermittler ebenfalls nicht.

(felt/lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mordkommission in Siegen ermittelt: Lebensgefährlich verletzte Frau in Wohnung gefunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.