| 11.37 Uhr

Mülheim an der Ruhr
Baum kracht während Grillparty in ein Wohnhaus

Mülheim an der Ruhr. Während einer Gartenparty ist in Mülheim an der Ruhr ein Baum umgestürzt und in ein Haus gekracht. Menschen wurden nicht verletzt.

Gegen 20.40 Uhr war die Feuerwehr Mülheim alarmiert worden und zu einem abgelegenen Grundstück im Uhlenhorster Wald, nahe der Duisburger Stadtgrenze ausgerückt. Dort war ein etwa 20 Meter hoher Baum in ein einstöckiges Gebäude gekracht und hatte es stark beschädigt. Die Ursache ist bislang unklar.

Nach Angaben der Feuerwehr Mülheim hatten die Bewohner des kleinen Holzhauses das Gebäude am Sonntagabend verlassen, um mit Gästen im Garten zu grillen. Die Feiernden kamen mit dem Schrecken davon. Die Bewohner durften ihr Haus jedoch nicht mehr betreten, da Statiker das Gebäude für nicht sicher erklärten. Strom und Gas wurden abgeschaltet. Die  Bewohner kamen bei Bekannten unter.

 

(juju/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mühlheim an der Ruhr: Baum kracht während Grillparty auf Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.