| 13.44 Uhr

Mülheim an der Ruhr
Reh steckt in Metallzaun fest

Mülheim an der Ruhr: Reh in Metallzaun gefangen
Die Feuerwehr in Mülheim an der Ruhr befreite das Reh am Freitag aus dem Zaun. FOTO: Polizei
Mülheim an der Ruhr. Einsatz für die Feuerwehr in Mülheim an der Ruhr: Dort steckte am Freitagmorgen ein Reh in einem Zaun fest. 

Am Freitagmorgen gegen 7.40 Uhr entdeckte ein Spaziergänger das Reh, das sich in einer misslichen Lage befand. Es steckte mit mit dem Körper zwischen zwei Streben eines Metallzaunes an der Brunshoffstraße fest. Die alarmierte Feuerwehr befreite das Reh mit Hilfe eines Akku-Spreizers.

Nachdem die Streben auseinander gedrückt waren, konnte das Reh wieder in die Freiheit entlassen werden. 

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mülheim an der Ruhr: Reh in Metallzaun gefangen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.