| 10.21 Uhr

Münster
Polizei findet tote Frau und lebloses Kind im Kanal

Münster. In Münster hat es offenbar ein tödliches Familiendrama gegeben: Eine tote Frau und ein lebloses Kind sind im Kanal der Stadt gefunden worden.

Wie die "Westfälischen Nachrichten" berichten, hatten Passanten am Morgen ein lebloses Kind im Wasser treiben sehen. Laut Feuerwehr lag das Kind bereits zwei Stunden im Wasser, die Körpertemperatur lag nur noch bei 23 Grad.

Am Ufer an der Weserstraße wurde dem Bericht zufolge zeitgleich ein leerer Kinderbuggy gefunden. DLRG und Feuerwehr starteten einen größeren Tauchsucheinsatz. Im Laufe des Vormittags wurde eine weibliche Leiche im Kanal gefunden und geborgen.

(felt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Münster: Polizei findet tote Frau und lebloses Kind im Kanal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.