| 18.46 Uhr

Wuppertal
Mutmaßliche Räuber nur eine Straße weiter festgenommen

Wuppertal. Drei mutmaßliche Räuber sind nach einem Überfall in Wuppertal nicht weit gekommen. Die Polizei entdeckte drei Männer, auf die die Täterbeschreibung zutraf, eine Straße weiter in einem Taxi sitzend.

In der Droschke fand sich auch die Beute, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag.

Maskierte und bewaffnet sollen die Gangster kurz zuvor einen 35-Jährigen in seiner Wohnung überfallen und Elektronikgeräte sowie Mobiltelefone erbeutet haben.

Die 27, 30 und 31 Jahre alten Verdächtigen waren der Polizei bereits bekannt. Während zwei von ihnen schwiegen, gestand der 27-Jährige, bei dem Überfall "Schmiere" gestanden zu haben.

(rl/lnw)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.