| 16.05 Uhr

Test am Flughafen Köln/Bonn
Neues Kontrollsystem soll Sicherheitscheck vereinfachen

Test am Flughafen Köln/Bonn: Neues Kontrollsystem soll Sicherheitscheck vereinfachen
Die Bilder eines Ganzköper-Scanners sind in Köln auf einem Monitor in der Kontrollfläche "Easy Security" zu sehen. FOTO: dpa, obe axs
Köln. Behörden und Luftverkehrsbranche haben die Sicherheitskontrollen für Flugpassagiere und deren Handgepäck überarbeitet. Ziel sei, die Kontrolle effizienter und angenehmer zu machen, erklärten die Beteiligten am Dienstag.

Das neue System geht an diesem Donnerstag am Flughafen Köln/Bonn in einen Testbetrieb und könnte danach möglicherweise auch an anderen Flughäfen zum Einsatz kommen.

Unter anderem gibt es dabei für erfahrene Vielflieger die Möglichkeit, etwas langsamere Passagiere bei der Kontrolle zu überholen. Zudem ist aktuelle Technik verbaut - der Körperscanner braucht zum Beispiel weniger als eine Sekunde. Die Hände muss man dabei nicht mehr über den Kopf heben. Auch das Design der Apparaturen wurde kräftig überarbeitet. 

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Test am Flughafen Köln/Bonn: Neues Kontrollsystem soll Sicherheitscheck vereinfachen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.