| 13.36 Uhr

Neunkirchen-Seelscheid
Nach Fund von Frauenleiche gehen Ermittlungen weiter

Neunkirchen-Seelscheid. Im Fall der in einem Wald im Rhein-Sieg-Kreis gefundenen Frauenleiche sind die Hintergründe weiter unklar. Laut Polizei gibt es noch keine neuen Erkenntnisse zur Identität der Toten und der Todesursache.

Es sei noch zu früh, um über eventuelle Ermittlungsergebnisse zu sprechen, sagte ein Sprecher der Polizei am Montagmorgen. 

Am Sonntag hatte der Hund einer Spaziergängerin die Leiche in der Nähe von Neunkirchen-Seelscheid gefunden. Die Frau sei bereits vor mehreren Wochen oder Monaten gestorben, hatte die Polizei mitgeteilt. Es gebe Hinweise darauf, dass es sich um eine seit Juni vermisste 64-jährige Frau handeln könnte.

(lsa/lnw)