| 13.30 Uhr

NRW
Grill raus, die Sonne kommt - bis zu 27 Grad

Tipps: Die schönsten Frühlingsorte in der Region
Tipps: Die schönsten Frühlingsorte in der Region FOTO: Henning Bulka
Essen. Wolkenloser Himmel und Sonnenschein - am verlängerten Wochenende wird es sommerlich in Nordrhein-Westfalen. Hochdruckgebiet "Peter", am Donnerstag aus dem Süden hergezogen, hat schon einen Vorgeschmack auf den Sommer mitgebracht.

"Mit Temperaturen bis zu 27 Grad ist es in Aachen am Samstag am wärmsten", sagt Franz Molé vom Deutschen Wetterdienst in Essen. "Petersorgt für die bisher schönsten und störungsfreisten Tage im Jahr, Sonnenbrände inklusive"

In weiten Teilen Nordrhein-Westfalens werden es 24 bis 26 Grad - einzig der Kahle Asten kommt auch am Sonntag nicht über 19 Grad hinaus.

Zehn Tipps: So grillen Sie gesund FOTO: dpa, dm lof bwe

Bestes Ausflugs- und Grillwetter mit Temperaturen um die 25 Grad gibt es auch am Sonntag, dem Muttertag. "Es bleibt störungsfrei", versichert Molé. "Bis einschließlich Montag sind wir von Schauern oder Gewittern verschont."

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NRW-Wetter: Grill raus, die Sonne kommt - bis zu 27 Grad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.