| 07.37 Uhr

Oberbergischer Kreis
Motorradfahrer stirbt nach Sturz

Wiehl. Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall im Oberbergischen Kreis ums Leben gekommen.

Der 58 Jahre alte Mann aus Gummersbach befuhr mit seinem Motorrad die L 350 aus Richtung Nümbrecht kommend in Richtung Wiehl. 

Kurz vor dem Erreichen der Ortslage Wiehl-Großfischbach verlor er in einer Linkskurve aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die Maschine kam von der Fahrbahn ab und der Mann stürzte auf eine angrenzende Wiese. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass die Rettungskräfte ihm nicht mehr helfen konnten. Die L 350 war während der Unfallaufnahme für etwa 2 Stunden gesperrt.

(lnw)