| 15.12 Uhr

Oberhausen
Bus fährt 80-Jährigen an

Oberhausen. Beim Abbiegen hat am Montagmorgen ein Busfahrer einen 80-jährigen Mann angefahren. Der Senior wurde schwer verletzt. Er soll plötzlich vor dem Bus auf die Straße gelaufen sein.

Wie die Polizei mitteilte, kam es gegen 7.30 Uhr am Morgen zu dem Unfall. Der 60-jährige Busfahrer war mit seinem Wagen auf der Falkensteinstraße unterwegs und bog von dort aus auf die Liebknechtstraße ein. Zeitgleich versuchte offenbar der 80-jährige Fußgänger, die Straße zu überqueren. 

Zeugen berichteten nach dem Vorfall, dass die Fußgängerampel zum Zeitpunkt des Zusammenpralls grünes Licht zeigte. Pikant allerdings: Der Rentner soll die Straße erst betreten haben, als der Bus die Fußgängerampel schon überquert hatte. 

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Straße zeitweise gesperrt.

Hinweise von weiteren Zeugen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0208 8260 entgegen.

 

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberhausen: Bus fährt 80-Jährigen an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.