| 12.19 Uhr

Brand in Oberhausen
Hier rettet sich ein Mann vor dem Feuer auf das Dach

Brand in Oberhausen: Bewohner von Dach gerettet
Oberhausen. Die Feuerwehr hat den Bewohner einer brennenden Dachgeschosswohnung gerettet, der sich mit letzter Kraft an den Dachpfannen festhielt. Der 25-Jährige hatte es durch ein Fenster nach draußen geschafft. Das Video zeigt die dramatische Rettungsaktion.

Dichter Rauch zog aus dem Fenster der brennenden Dachgeschosswohnung, aus der sich ein 20-Jähriger am Dienstagabend gerettet hatte. Gegen 22.30 Uhr wurde das das Feuer in dem Mehrfamilienhaus an der Siegesstraße in Holten gemeldet, wie die Polizei mitteilte. Der Fluchtweg durch das Treppenhaus war für den 20-Jährigen bereits versperrt. Mehrere Anrufer hatten die Feuerwehr alarmiert.

Die Feuerwehr rettete den Mann mit einer Drehleiter, der sich verzweifelt an die Dachpfannen des Schrägdaches festklammerte. Mit einer schweren Rauchvergiftung kam der Mann in ein Krankenhaus. Alle anderen Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Nach Angaben der Polizei gibt es bislang keine Hinweise auf Fremdverschulden, sie ermittelt die Brandursache. 

(haka)