| 16.51 Uhr

Großeinsatz in Essen
Polizei nimmt am Rheinischen Platz neun Personen fest

Essen. Der Rheinische Platz in Essen ist ein sozialer Brennpunkt. Bei einem Großeinsatz ist die Polizei dort am Mittwoch gegen Straftäter vorgegangen.  

Seit 10 Uhr waren zunächst verdeckte, später uniformierte Kräfte in der Essener City unterwegs, teilt die Polizei mit. An dem Einsatz waren mehr als 100 Polizeibeamte beteiligt.

Die Einsatzkräfte kontrollierten nach Angaben der Polizei 203 Personen, neun von ihnen wurden festgenommen. Gegen zwei von ihnen wird wegen Verdachts des illegalen Aufenthaltes und gegen sechs weitere Personen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetzt ermittelt.

Alle neun Personen wurden fotografiert und mussten ihre Fingerabdrücke abgeben. Ein 36-jähriger Mann, gegen den ein Haftbefehl vorlag, musste in Haft.

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Großeinsatz in Essen: Polizei nimmt am Rheinischen Platz neun Personen fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.