| 14.25 Uhr

Kontrolle bei Münster
Polizei stoppt betrunkenen Weihnachtsbaum-Lieferanten

Münster. Die Polizei hat auf der A1 bei Münster einen völlig betrunkenen Lkw-Fahrer gestoppt. Ein Schnelltest ergab einen Wert von 2,82 Promille.

Wie die Polizei mitteilt, hatten Zeugen einen Lkw gemeldet, der auf der A1 bei Münster Schlangenlinien und nur Tempo 40 fuhr. Bei dem Fahrer handelte es sich den Angaben zufolge um einen 47-jährigen Mann aus Rumänien, der Weihnachtsbäume transportierte.  

Als die Polizei den Lkw aus dem Verkehr ziehen wollte, stoppte der Fahrer den Wagen mitten auf der Autobahn. Ein Alkohol-Test ergab einen Wert von 2,82 Promille. Der 47-Jährige musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

(ots)