| 10.18 Uhr

Freche Nager in Pulheim
Autofahrer rufen wegen Eichhörnchen die Polizei

Pulheim: Eichhörnchen verstecken sich unter Autos - Fahrer rufen Polizei
Eines der beiden Tiere checkt offenbar den Reifendruck. FOTO: dpa, htf
Pulheim. In Pulheim haben zwei Eichhörnchen Autos belagert und waren partout nicht zu vertreiben. Die Fahrer wussten sich nicht anders zu helfen, als die Polizei zu rufen.

Die Nagetiere waren unter zwei Autos geflitzt und mochten ihr Versteck partout nicht verlassen, sodass die Wagenbesitzer nicht weiterfahren wollten. Laut einer Mitteilung der Polizei sprachen zwei herbeigeeilte Beamte den Eichhörnchen am Sonntagnachmittag "einen Platzverweis" aus.

Und tatsächlich: Die beiden Nager machten sich aus dem Staub - den Angaben nach "beeindruckt" von der Uniform der Polizisten. Vorher stellte sich eines der Tiere allerdings noch flott für ein Erinnerungsfoto zur Verfügung.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pulheim: Eichhörnchen verstecken sich unter Autos - Fahrer rufen Polizei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.