| 12.45 Uhr

"Trooping the Color"
Queen im leuchtenden Grün bei Parade zu ihrem 90. Geburtstag

Bunte Parade in den Straßen Londons
Bunte Parade in den Straßen Londons FOTO: dpa, fa cv
London . Die britische Königin Elizabeth II. wurde im April 90. Das wird nun mit Prunk und Pomp noch einmal ausführlich gefeiert beim "Trooping the Color".

Im leuchtend grünen Kleid hat Königin Elizabeth am Samstag die Parade zu ihrem 90. Geburtstag abgenommen. Die Queen kam mit ihrem Mann Prinz Philip in einer offenen Kutsche und inspizierte auf einem Exerzierplatz die Reihen ihrer Wachen. Hunderte Soldaten, Pferde, Kutschen und Musikgruppen marschierten zu Ehren der Monarchin auf.

Großbritannien feiert an diesem Wochenende noch einmal drei Tage lang den runden Geburtstag der Queen. Der war eigentlich schon am 21. April, doch begeht die Königin ihren Jubeltag offiziell immer erst im Juni, in der Hoffnung auf besseres Wetter. Das "Trooping the Color" genannte Zeremoniell ist eine alte Tradition. Sie erinnert daran, wie früher auf Schlachtfeldern Soldaten zur Orientierung das eigene Banner gezeigt wurde.

90. Geburtstag: Queen Elizabeth II. feiert nochmal drei Tage FOTO: dpa, cv

Prilz Philip feierte am Freitag seinen 95. Geburtstag

Auftakt der Feierlichkeiten war am Freitag, dem 95. Geburtstag von Prinz Philip, ein Dankgottesdienst in der St. Paul's Cathedral. Am Sonntag werden zwischen dem Buckingham-Palast und dem Trafalgar Square rund 10 000 Mitarbeiter von Wohltätigkeitsorganisationen zum Mittagessen mit Mitgliedern der Königsfamilie empfangen. Zu den Feiern werden Massen von Briten und Touristen erwartet. In ganz Großbritannien, den Commonwealth-Staaten und den USA sind auch Straßenfeste geplant.

Prinz Philip hatte zuletzt wegen seiner Gesundheit einen öffentlichen Termin verpasst. Am Samstag war der 95-Jährige aber mit riesiger Bärenfellmütze an der Seite der Monarchin. Nach den Feierlichkeiten wird die Queen wohl ihre Aufmerksamkeit der Pferderennsaison zuwenden und ihren Sommerurlaub in Schottland antreten.

Volk freute sich auf die kleine Prinzessin Charlotte

Königin Elizabeth II., Ehemann Prinz Philip und zahlreiche britische Royals präsentierten sich danach auf dem Balkon des Buckingham-Palasts dem Volk. Auch das jüngste Mitglied der Königsfamilie war dabei: Die einjährige Prinzessin Charlotte, Urenkelin der Queen und Tochter von Prinz William und seiner Frau Kate. Die Mutter hielt die Kleine auf dem Arm, die ein helles Kleidchen trug und etwas scheu und skeptisch dreinblickte. Neben ihr stand Bruder George (2), der ebenfalls in sommerlichen Farben gekleidet war. Vater William trug Gardeuniform, Kate einen schicken Hut.

Zugleich flogen Hubschrauber und zahlreiche Militärflugzeuge der Royal Air Force über den Palast. Zuvor hatte die Queen zum Anlass ihres 90. Geburtstags eine farbenprächtige Militärparade abgenommen. 

Sehen Sie hier die Bilder der Parade. 

(ap/dpa/jeku)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Queen feiert Parade – "Trooping the Color" zu ihrem 90. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.