| 11.01 Uhr

Kall in der Eifel
Radfahrer stößt mit Reh zusammen und wird schwer verletzt

Kall. Ein Radfahrer aus dem Kreis Euskirchen musste in einem Krankenhaus behandelt werden, nachdem er in der Nacht zu Sonntag auf einem Radweg mit einem Reh zusammengestoßen war. 

Nach Angaben der Polizei erlitt der Mann bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Auf einem Radweg wurde der Radfahrer den Angaben zufolge von dem Reh angesprungen und stürzte, teilte die Polizei Euskirchen am Sonntag mit.

Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Reh blieb offenbar unverletzt.

(sef/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kall in der Eifel: Radfahrer stößt mit Reh zusammen und wird schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.