| 10.05 Uhr

Kreis Warendorf
Carports brennen - neun Menschen verletzt

Sassenberg. In der Silvesternacht haben acht Menschen beim Brand zweier Carports in Sassenberg (Kreis Warendorf) Rauchvergiftungen erlitten. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt.

Die Flammen hatten von einem Carport auf einen zweiten übergegriffen. Wodurch das Feuer entstand, ist bislang noch unklar.  

Zunächst drohten die Flammen, auch die benachbarten Wohnhäuser zu erfassen, diese blieben am Ende allerdings verschont. Bewohner und Besucher, die Silvester gefeiert hatten, konnten sich ins Freie retten, atmeten jedoch den giftigen Rauch ein, wie die Polizei mitteilte.

Traurige Randnotiz: Während des Einsatzes wurden Feuerwehrleute von einem Betrunkenen beleidigt und behindert. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam.

(rls/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sassenberg: Neun Verletzte bei Carport-Brand im Kreis Warendorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.