| 13.10 Uhr

Aufhängung war lose
Schaukel manipuliert - Zehnjährige im Sauerland verletzt

Altena. Unbekannte sollen im Sauerland auf einem Kinderspielplatz in Altena ein zehnjähriges Mädchen durch die Manipulation einer Schaukel verletzt haben.

Eine Aufhängung hatte sich beim Schaukeln gelöst und das Mädchen war zu Boden gestürzt, wie die Polizei am Donnerstag in Iserlohn berichtete. Wie sich bei den Ermittlungen herausstellte, wurde die Aufhängung absichtlich gelöst.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region: Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

Daher ermittelt die Polizei nun wegen Körperverletzung. Zum Glück habe sich das Kind bei dem Sturz am Montag nur leicht verletzt.

 

(sef/lnw)