| 11.58 Uhr

Wetter in NRW
Am Freitagabend soll es schneien

Schnee in NRW erwartet: Temperaturen bleiben Freitag frostig
Ein Räumfahrzeug ist auf einer verschneiten Straße unterwegs (Archivbild). FOTO: Roland Keusch
Essen. Das Wochenende in NRW wird nicht nur frostig, sondern auch weiß. Ab Freitagabend sei mit Schnee zu rechnen, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Donnerstagmorgen.

Ab Freitagabend sei mit Schneefall zu rechnen, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Donnerstagmorgen. Die Schneemengen fallen aber nicht sonderlich hoch aus, mit zwei bis drei Zentimetern sei bis Samstagmorgen zu rechnen.

Anschließend soll es am Samstag und Sonntag nur noch vereinzelt schneien. Währenddessen werden die Temperaturen mit bis zu sieben Grad wieder milder.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region: Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

In der Nacht zu Donnerstag blieb es bei Temperaturen von minus 7 bis minus 10 Grad trocken. Entsprechend gab es nach Angaben der Dienststellen der Autobahnpolizei keine wetterbedingten Verkehrsprobleme. "Die Verkehrsteilnehmer haben sich alle gut angepasst", sagte ein Sprecher der Polizei in Bielefeld. 

 

(top/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schnee in NRW erwartet: Temperaturen bleiben Freitag frostig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.