| 16.43 Uhr

Negativer Schufa-Eintrag
Viele Menschen in NRW haben Zahlungsprobleme

"Schuldenatlas 2012" für Deutschland
"Schuldenatlas 2012" für Deutschland FOTO: dpa, Kai Remmers
Düsseldorf. Menschen in Nordrhein-Westfalen kommen deutlich häufiger in Zahlungsschwierigkeiten als in anderen Bundesländern. Elf Prozent der NRW-Bürger haben beim Finanzdienstleister Schufa einen negativen Eintrag. Bundesweit seien es nur 9,2 Prozent der Menschen, teilte das Unternehmen in seinem am Donnerstag veröffentlichten Kredit-Kompass 2015 mit.

Nur in Bremen und Berlin sind die Probleme noch größer als in NRW. Vor allem im Ruhrgebiet, im Großraum Aachen und in Bielefeld können Menschen ihren Zahlungsverpflichtungen demnach vergleichsweise häufig nicht pünktlich nachkommen.

(lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schufa-Eintrag: Viele Menschen in NRW haben Zahlungsprobleme


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.