| 18.19 Uhr

Polizei Düsseldorf veröffentlicht Video
So funktioniert die Masche der "Antänzer"

So funktioniert die Masche der "Antänzer"
Düsseldorf. Das Land NRW reagiert auf das zunehmende Problem von Trickdiebstählen. Besonders im Fokus der Aufklärungsarbeit: Der "Antanz"-Trick von Jugendlichen. Die Polizei hat nun ein Video aus der Düsseldorfer Altstadt veröffentlicht.

Polizei und das Land NRW betreiben verstärkt Aufklärungsarbeit. Sie wendet sich vor allem an junge nordafrikanische Flüchtlinge, die ohne Familie in Deutschland angekommen sind. Einige von ihnen sind der Polizei durch Taschendiebstähle und Trickbetrügereien aufgefallen.

Sie haben in den zurückliegenden Wochen als sogenannte "Antänzer" für Schlagzeilen gesorgt. Sie lenken Passanten geschickt ab und bestehlen sie. Die Polizei Düsseldorf hat ein Video veröffentlicht, das den Trick zeigt.

Die Masche funktioniert so: Zwei Männer in der Altstadt nähern sich einem jungen Mann. Einer der beiden Täter spricht den Mann an, umarmt das Opfer und stiehlt schließlich sein Handy. Der andere Täter überwacht die Situation, während der erste Täter mit der Beute flüchtet.

Hier geht es zum Video.

Mehr Hilfe und mehr Integration - das sind die Eckpfeiler des Präventionsprojektes, das Innenminister Ralf Jäger vor kurzem in Köln vorgestellt hatte. Die NRW-Initiative trägt den Titel "klarkommen!" und wendet sich vor allem an junge nordafrikanische Flüchtlinge, die ohne Familie in Deutschland angekommen sind. Einige von ihnen sind der Polizei durch Taschendiebstähle und Trickbetrügereien aufgefallen.

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Polizei Düsseldorf veröffentlicht Video: So funktioniert die Masche der "Antänzer"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.