| 09.22 Uhr

Es bleibt warm
Waschküchen-Sommer in Deutschland

10 kühle Freizeittipps für die Region
10 kühle Freizeittipps für die Region FOTO: dpa, kjh sab
Offenbach. Regen und Gewitter am Morgen und sommerliche Wärme den ganzen Tag. So präsentiert sich in diesen Tagen der Sommer. Auch in den kommenden Tagen bleibt es warm – in NRW beruhigt sich die Wetterlage aber zum Glück.

In NRW sind an diesem Freitag noch einml 34 Grad möglich. "Danach bringen teils schwere Gewitter von Norden her wieder eine leichte Abkühlung - aber nur vorübergehend", sagte Meteorologe Adrian Leyser vom Deutschen Wetterdienst (DWD).

Die schönsten Biergärten in Düsseldorf FOTO: S. Lenz

Unwetterwarnungen für unser Bundesland bestehen derzeit aber nicht. Am Sonntag beruhigt sich das Wetter dann weiter und es gibt normales Sommerwetter.

Am Samstag gibt es aber noch verbreitet Gewitter, die sich von Westen nach Osten ausbreiten - im Süden Deutschlands bei 30 bis 35 Grad, in der Mitte bei 25 bis 30, im Norden bei 20 bis 25 Grad. In Bayern und Baden-Württemberg bleibt die Hitzewelle also auch in der kommenden Woche bestehen.

Sommer, Sonne, Sonnenbrand: Die wichtigsten Antworten FOTO: ddp

Richtig ins Schwitzen kommen übrigens unsere Nachbarn jenseits der Alpen. In Italien erwarten Meteorologen in den kommenden Tagen Temperaturen um die 40 Grad...

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sommer: So wird das Wetter in NRW und Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.