| 19.28 Uhr

Aachen
Polizei klärt skurrile Diebstahlserie von Sonnenschirmen auf

Sprechender Sonnenschirm im Löricker Freibad
Sprechender Sonnenschirm im Löricker Freibad FOTO: Liliane Hasnain
Aachen. Nur noch Sonnenschirm-Gerippe in zahlreichen Biergärten, Cafés und Privatgärten - nun hat die Polizei in Aachen eine besonders skurrile Diebstahlserie gelöst.

Nach ihren Angaben vom Montag wurde ein 48-jähriger Mann aus Stolberg festgenommen. Nach Erkenntnissen der Polizei schraubte oder schnitt der Mann nachts aus den großen Sonnenschirmen die Bespannung ab und ließ die nackten Gestelle zurück. Zu Hause habe der Mann den Stoff gehortet, teilte die Polizei mit.

Die schönsten Schattenplätze unserer Leser FOTO: Facebook/Mini Balura Fiedler

Der entscheidende Hinweis kam nach Polizeiangaben von einem Polizisten, der sich an eine ähnliche Einbruchsserie in Gaststätten erinnerte, bei dem ein Dieb jeweils nur die Gardinen gestohlen hatte.
Bei diesem fanden die Polizisten den Stoff und auch noch 200 Reitpeitschen aus Leder. Wie der Dieb zu denen kam, muss noch geklärt werden. Der Mann schweigt beharrlich.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonnenschirme: Polizei Aachen klärt Diebstahl-Serie auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.