| 08.38 Uhr

Double-Features und Mitternachtspremieren
Das planen die Kinos in der Region zum Star Wars-Start

Zahlen und Fakten rund um "Star Wars"
Zahlen und Fakten rund um "Star Wars" FOTO: afp, JE/ACR
Düsseldorf. Am Donnerstag startet in den Kinos die achte Episode der Star Wars-Saga. Fans warten mit Spannung auf "Die letzten Jedi". Viele Kinos in der Region bieten zum Start ein besonderes Programm. Eine Übersicht.

In Düsseldorf zeigt der Ufa-Palast "The Last Jedi" in der Mitternachts-Preview um 0.01 Uhr am Donnerstag. Außerdem gibt es bis zum 18. Dezember ein Gewinnspiel mit Fanartikeln. In der UCI Kinowelt können Fans sogar noch früher in die Star-Wars-Galaxie starten. Am Mittwoch ab 21 Uhr gibt es ein Double Feature: Star Wars 7 und 8 hintereinander, allerdings nur für Besitzer einer so genannten Unlimited Card, einer Art Kino-Flatrate für 22,50 Euro im Monat. Das Ticket fürs Double Feature kostet trotz Unlimited Card allerdings nochmal 28 Euro extra. Einige Kinos wollen an dem Hype um den neuen Star-Wars-Film offenbar besonders gut verdienen und haben teils saftig die Preise erhöht.

Günstiger kommen Kinogänger im Cinestar in Düsseldorf weg. Hier gibt es am Mittwoch ab 21.05 Uhr ebenfalls ein Double Feature mit Teil 7 und 8 für rund 22 Euro.

Im Weltspiegel Kinocenter in Mettmann gibt es am Mittwoch um 21 Uhr ein Double Feature mit "Erwachen der Macht", außerdem eine Mitternachtspremiere um 0.01 Uhr am Donnerstag. Wer nur "Die letzten Jedi" sehen möchte, bekommt Tickets über kinoheld.de für etwa 11 Euro. Auch im Cine Center in Mönchengladbach gibt es ein Double Feature mit den Episoden 7 und 8. Los geht es um 22.30 Uhr am Mittwoch. Außerdem gibt es eine Mitternachtspremiere von "Die letzten Jedi".

Filmkritik: Überzeugt "Star Wars VIII - Die letzten Jedi"?

In Köln zeigt das Cinenova in Ehrenfeld am Mittwoch ein Double Feature: Um 21 Uhr geht es los mit "Star Wars: Das Erwachen der Macht" und im Anschluss läuft um 0.01 Uhr "Star Wars: Die letzten Jedi". Im Cinedom gibt es ebenfalls eine Mitternachtspreview am Donnerstag um 0.01 Uhr. Der 150-Minuten-Film wird im umgebauten Saal 9 gezeigt – mit neuem Sound System, bequemeren Sitzen mit Flaschenhaltern und Tischchen im VIP-Bereich. Im Fanshop des Kinos gibt es Online außerdem die Star-Wars-8-Keksdose oder eine Stormtrooper-Spardose. Im schicken Residenz in Köln, Kaiser-Wilhelm-Ring, können die Gäste sich – nicht explizit zu Stars Wars, sondern bei allen Vorstellungen – Getränke und kleine Käseplatten an den Platz servieren lassen. 

Das Duisburger UCI-Kino an der Neudorfer Straße bietet den Star-Wars-Fans von Mittwoch auf Donnerstag eine Mitternachtspremiere an. Zu dieser Vorstellung und auch am Sonntag, 17. Dezember, kommen über den ganzen Tag verteilt zehn verkleidete Mitglieder von "German Garrison / 501st Legion", dem größten deutschen Fanklub der Saga. "Natürlich dürfen unsere Gäste auch gerne verkleidet kommen. Je mehr, desto besser. Doch sitzt es sich in den professionellen Kostümen nicht sehr bequem. Eine aufwendige Kostümierung wäre zum Filmgucken also wohl nicht so geeignet", sagt Natascha Weyers, Mitarbeiterin von UCI. Es gibt noch Karten für den Premierentag. Für die 20-Uhr-Vorstellung sind nach Angaben von Weyers aber schon viele Tickets verkauft. Die Preise sind abhängig von Tag, Saal und Sitzplatzkategorie. Die teuerste Karte für die 3D-Version im "Premium iSens"-Saal kostet 18, 70 Euro. Da der Film Überlänge (150 Minuten) hat, gibt es Pausen.

Im Comet-Cinecenter in Wesel beginnt die Saga mit einem sogenannten Double-Feature: Zunächst wird am Mittwoch, 13. Dezember, ab 21.15 Uhr, die siebte Episode "Das Erwachen der Macht" gezeigt. Nach Mitternacht geht es mit dem neuen Stars-Wars-Film weiter. Tickets sind nach Angaben der Verantwortlichen noch ausreichend vorhanden. Wer verkleidet kommen möchte, dürfe das gerne tun. Ticketpreise: 3D-Vorstellung am Wochenende zahlt der Kunde für das Ticket max. 10,50 Euro (ohne Brille) und bei der 2D-Version sind es max. 8 Euro am Kinotag

Der neue Betreiber des Dormagener Kinos öffnet den Fans um 22.30 Uhr und um 22.45 Uhr jeweils einen Saal für eine Doppel-Aufführung. Zunächst wird Star Wars 7 "Das Erwachen der Macht" gezeigt, nach Mitternacht läuft dann die große Premiere von "Die letzten Jedi". Der Preis – für 2D und 3D gleichermaßen – liegt bei 18 Euro.

Das Neusser UCI-Kino lässt die Fans ebenfalls nicht lange auf den achten Sternenkrieger-Film warten. Um eine Minute nach Mitternacht läuft "Star Wars: Die letzten Jedi" in zwei Sälen und in 3D. Kostenpunkt: 14,90 Euro für Schüler und Studenten, 16,10 Euro für Vollzahler. 

Bei den Tichelpark Cinemas in Kleve (Tichelstraße) steht eine "Stars-Wars-Night" auf dem Programm. Start ist bereits am Mittwoch um 22.30 Uhr. Gezeigt wird zunächst der siebte Teil der Saga, bevor nach Mitternacht dann der achte Teil zu sehen sein wird. Beide Filme werden auf einer Riesenleinwand in 3D gezeigt. Bereits ab 21 Uhr wird ein DJ im Kinofoyer Musik spielen. Verpflegung wird es für die Gäste um Mitternacht auch geben. Der Preis für die "Stars-Wars-Night" beträgt 17 Euro. Zusätzlich wird um kurz nach Mitternacht auch die 3D-Version gezeigt. Für den Premierentag gibt es nach Angaben von Betreiber Reinhard Berens noch genug Karten. Den großen Ansturm erwarte man am Wochenende. Die Vorstellung der englischsprachigen Originalversion des Films ist für Donnerstag, 21. Dezember, um 20 Uhr geplant. Die Preise für die 3D-Version richten sich nach der Uhrzeit der Vorstellung: Um 13.45 Uhr kostet der Eintritt 10 Euro, um 17 Uhr 11 Euro und ab 20 Uhr 12 Euro. Wer den Film in 2D sehen will, zahlt bis 20 Uhr 8 Euro bzw. 9 Euro, ab 20 Uhr 10 Euro.

Auch das Krefelder Cinemaxx lädt zur Doppel-Aufführung ein. Hier beginnt die große Star Wars-Nacht mit "Das Erwachen der Macht" schon um 20.30 Uhr bzw. um 20.40 Uhr, beide Filme werden nur in 3D gezeigt. Der Eintrittspreis liegt zwischen 21  Euro für Schüler und Studenten und 25,70 Euro für Vollzahler.

(cbo/hpaw/hsr/lsa/skr/url)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Star Wars 8: Infos zur Premiere in Düsseldorf, Duisburg, Köln und mehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.