| 07.09 Uhr

Straßensperrung in Elberfeld
Wuppertaler wirft Möbel auf Fahrbahn

Straßensperrung in Elberfeld: Wuppertaler wirft Möbel auf Fahrbahn
Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an. FOTO: dpa, pse fdt skh
Wuppertal. Am Montagabend kam es in Wuppertal-Elberfeld zu einem Großeinsatz der Polizei. Weil ein Mann von seinem Balkon aus Passanten anpöbelte und mit Einrichtungsgegenständen warf, sperrten die Beamten die Straße für zwei Stunden.

Wie die Polizei mitteilte, stand der Mann auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses, warf Möbelstücke auf die Straße und beleidigte Passanten. Anwohner sollen berichtet haben, dass der 53-Jährige einen Gegenstand ähnlich einer Axt in der Hand halte.

Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an und sperrte die Straße komplett für etwa zwei Stunden. Als der 53-jährige Wuppertal eigenständig seine Wohnung verließ, hätten die Beamten ihn in Gewahrsam genommen. Die Hintergründe für sein Verhalten seien zurzeit noch unklar.

(veke)