| 15.00 Uhr

Hochwasser und Sturm
Camper aus NRW in Niedersachsen ertrunken

Sturm Herwart: Camper aus NRW in Niedersachsen ertrunken
Der überflutete Campingplatz in Niedersachsen. FOTO: dpa, ass hpl
Sehestedt . Zwei Brüder aus Nordrhein-Westfalen haben am Jadebusen in einem Bulli übernachtet, als die Wassermassen kamen. Der eine starb, der andere konnte sich an einem Masten festhalten und wurde gerettet.

Das 63-jährige Opfer habe mit seinem Bruder auf einem Campingplatz am Strandbad Sehestedt (Niedersachsen) in einem Bulli übernachten und sich beim Herannahen des Wassers zu Fuß in Sicherheit bringen wollen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Doch das Wasser kam zu schnell.

Der 59 Jahre alte Bruder konnte sich noch an einem Mast festklammern. Er wurde von einer DLRG-Schlauchboot-Besatzung am frühen Morgen gerettet und unterkühlt in ein Krankenhaus gebracht. Der 63-Jährige wurde wenig später tot in der Nordsee treibend entdeckt und geborgen. Beide Männer stammen aus Nordrhein-Westfalen: Das Opfer aus Halver im Sauerland, der Überlebende aus Marienheide im Bergischen Land.

Tragischer Unglücksfall

Umgestürzte Bäume und Überflutungen durch Sturm "Herwart" FOTO: dpa

Auf dem Campingplatz stehen der Polizei zufolge große Warnschilder mit dem Hinweis "Überflutungsgebiet". Sie seien gut sichtbar und nicht beschädigt, sagte ein Polizeisprecher. Einer der Männer hatte gegen 4.20 Uhr die Rettungskräfte alarmiert und gesagt, dass er sich auf dem Gelände des Strandbades in einem Bulli befinde und dieser von der stark ansteigenden Flut erfasst werde.

Als die Polizei eintraf, war das Gelände bereits überflutet. Feuerwehr, Wasserschutzpolizei und die DLRG begannen eine Suchaktion, auch ein Hubschrauber wurde angefordert. Nach seiner Rettung berichtete der 59-Jährige, dass das Wasser mit enormer Wucht auch aus Richtung des Deiches gekommen sei. Sein Bruder sei in der Dunkelheit verschwunden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einem tragischen Unglücksfall aus.

Mehr zu den deutschlandweiten Folgen des Unwetters lesen Sie hier.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(csi/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sturm Herwart: Camper aus NRW in Niedersachsen ertrunken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.