| 21.48 Uhr

Nahe Siegen
Eine Spur auf A45 nach Tanklaster-Unfall wieder frei

Tanklaster-Unfall bei Freudenberg: Eine Spur auf A45 wieder frei
Der umgekippte Tanklastzug auf der Autobahn 45 bei Freudenberg. FOTO: dpa, mg
Dortmund. Die Autobahn 45 war am Mittwoch bei Siegen in Fahrtrichtung Frankfurt wegen eines umgekippten Tanklastzugs gesperrt worden. Am späten Abend wurde eine Spur wieder freigegeben.

Der Unfall ereignete sich kurz vor der Anschlussstelle Freudenberg, teilte die zuständige Polizei Dortmund am Mittwoch mit. "Die Bergung des Lastwagens ist extrem schwierig", sagte eine Sprecherin. Der Lkw liege quer auf der Fahrbahn unter einer Brücke, noch dazu habe sich der Unfall in einer Baustelle ereignet.

Unfallursache und Schadenshöhe seien derzeit noch nicht bekannt. Der Fahrer blieb unverletzt. Aus dem Tank des Lasters läuft Kraftstoff aus, der Silo blieb jedoch unbeschädigt. Er ist laut Angaben der Polizei mit Hydrauliköl gefüllt.

(felt/lnw)