| 22.50 Uhr

Düsseldorf, Mönchengladbach, Neuss, Mettmann und Region
Alles zu Sperrungen und Verkehr während der Tour de France

Viele Straßen in Düsseldorf zur Tour de France gesperrt
Viele Straßen in Düsseldorf zur Tour de France gesperrt FOTO: Christian Herrendorf
Düsseldorf. Sperrungen, Umleitungen, Halteverbote - während der Tour de France in der Region wird sich einiges im Verkehr ändern. Alle Informationen finden Sie hier. 
  • Düsseldorf

Ein gelungener Tour-Auftakt FOTO: Endermann Andreas

Am Sonntag, 2. Juli, führt die zweite Etappe von Düsseldorf nach Osten durch den Kreis Mettmann, dann zurück nach Düsseldorf und anschließend nach Südwesten quer durchs Bundesland. Alle Infos und Karten zum Verkehr in Düsseldorf gibt es hier. 

  • Mönchengladbach

Das größte Radsportevent der Welt gastiert am Sonntag  in Mönchengladbach, rund 250.000 Besucher werden erwartet. Da die Strecke quer durch die Stadt führt, entstehen erhebliche Behinderungen. Ein Überblick  zum Verkehr in Mönchengladbach.

  • Neuss

Nach 58 Kilometern erreicht die zweite Etappe der Tour de France am 2. Juli Neuss. Fast elf Kilometer lang führt die Strecke durch die Stadt. Hier finden Sie alle Informationen zum großen Radrenntag in Neuss.

  • Mettmann

Mehr als 15.000 Menschen werden  am Sonntag zur Tour de France in der Kreisstadt erwartet. Straßen werden gesperrt, Anwohner müssen Autos wegsetzen. Umleitungen ausgeschildert. Alle Regelungen zum Verkehr in Mettmann lesen Sie hier. 

  • Ratingen 

Am Sonntag herrscht in Ratingen Ausnahmezustand: Der Tross der Tour de France wird die Stadt halbieren: Für Kraftfahrer gibt es dann generell kein Durchkommen. Vor allem für Polizei und Rettungskräfte gibt es drei Schleusen. Alle Infos zu den Regelungen in Ratingen gibt es hier. 

  • Korschenbroich

Am Sonntag teilt die Tour de France die Stadt in zwei Hälften. Die Landstraße 381 wird für mindestens fünfeinhalb Stunden auch für Anwohner komplett gesperrt. Buslinien werden unterbrochen. Insgesamt 70 Helfer regeln den Verkehr. Alle Verkehrsänderungen in Korschenbroich finden Sie hier. 

  • Kaarst

Es ist ein ein echtes Großereignis, das da auf Kaarst-Büttgen zurollt: Am 2. Juli wird das Radsportdorf zum Durchfahrtsort der Tour de France. Alle Sperrungen gibt es hier. 

 >>> Alles Wichtige rund um die Tour de France finden Sie in unserem Live-Blog >>>

(top/RP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tour de France 2017 in Düsseldorf und NRW: Sperrungen und Umleitungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.