| 09.37 Uhr

Unfall in Hennef
18-Jähriger wird von Auto erfasst und tödlich verletzt

Hennef. Ein 18-jähriger Fußgänger ist im Rhein-Sieg-Kreis von einem Auto erfasst worden. Er wurde so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus starb.

Der Wagen eines 23-jährigen Fahrers habe ihn bei dem Unfall in Hennef frontal erfasst, teilte die Polizei mit. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen, die nach dem Unfall auch Ersthelfer waren. Die Straße war für mehr als drei Stunden voll gesperrt.

 

(lsa/lnw)