| 11.20 Uhr

Unfall in Overath
Fußgänger von Auto erfasst und getötet

Overath. Ein 56 Jahre alter Fußgänger ist in Overath östlich von Köln von einem Auto erfasst worden, als er eine Straße überqueren wollte. Er starb an der Unfallstelle.

Der 25-jährige Autofahrer habe den Mann gegen 22.20 Uhr an der Olper Straße mit seinem Audi A4 frontal erfasst, teilte die Polizei mit. Demnach wollte der Fußgänger einem Bekannten folgen und betrat deshalb die Fahrbahn. Da erfasste ihn der Wagen.

Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des 56-Jährigen feststellen. Der Autofahrer und der 61-jährige Fußgänger aus Overath, mit dem der Fußgänger unterwegs war, erlitten einen Schock. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun, weshalb es zu dem Zusammenprall gekommen ist.

(lsa/lnw)