| 06.52 Uhr

Schwere Verbrennungen
Frau in Unna fängt nach Explosion in Werkstatt Feuer

Unna. Mit brennender Kleidung und schweren Verbrennungen hat sich eine Frau aus einer Werkstatt in Unna gerettet. Die 38-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in einem Nebenraum des Reifenbetriebs zu einer Verpuffung, wie die Polizei mitteilte. Zeugen berichteten, wie die in Flammen stehende Mitarbeiterin auf die Straße rannte. Die 38-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden.

(met/ lnw)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.