| 16.00 Uhr

Unfall in Velbert
Demenzkranke Frau verirrt sich und wird von S-Bahn erfasst

Velbert. Eine demenzkranke ältere Frau hat sich in Velbert in ein Gleisbett verirrt und ist dort von einer S-Bahn erfasst worden. Die Frau wurde schwer verletzt, konnte aber noch laufen. 

Die Frau habe den Unfall am Freitagabend mit schweren Kopfverletzungen überlebt, teilte die Feuerwehr in Velbert am Samstag mit. Sie sei den Rettungskräften, die nach ihr suchten, noch selbst entgegengelaufen.

Ein Notarzt versorgte sie am Ort, bevor sie mit dem Rettungswagen in eine Klinik nach Wuppertal gebracht wurde. Der Lok-Führer erlitt einen Schock und konnte die Fahrt nicht fortsetzen.

(sef/lnw)