| 16.28 Uhr

Nahverkehr lahmgelegt
Volle Straßen im Feierabendverkehr

Fotos: So läuft der Verdi-Warnstreik in NRW
Fotos: So läuft der Verdi-Warnstreik in NRW FOTO: dpa, gfh
Düsseldorf. In vielen Städten in NRW rollen am Mittwoch weder Busse noch Bahnen. Es wird gestreikt. Viele Pendler sind deswegen am Morgen ins Auto umgestiegen - am Abend drohen deswegen wieder Staus.  

Gegen 18 Uhr gab es auf den Autobahnen in NRW mehr als 165 Kilometer Stau. Besonders voll ist es dort, wo es Engpässe gibt. Auf der A46 zwischen Düsseldorf und Wuppertal staut sich der Verkehr bei Haan. Kurz hinter der Anschlussstelle Haan-Ost ist die A46 nur zweispurig befahrbar.

Voll war es am Nachmittag auch auf der A3 zwischen Hilden und dem Dreieck Langenfeld. Dort stand ein Auto auf der Fahrbahn. Auf einer Strecke von fünf Kilometern lief der Verkehr nur stockend. 

Wie der Streik am Mittwochmorgen lief, lesen Sie hier. 

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.

Legende
  • grün = freie Fahrt
  • orange = hohes Verkehrsaufkommen
  • rot = stockender Verkehr
  • dunkelrot = Stau

 

(sef)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Verkehr in NRW: Auf diesen Autobahnen gibt es Stau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.