| 06.50 Uhr

Unfall im Oberbergischen Kreis
Zwölfjähriger von Auto angefahren und schwer verletzt

Waldbröl. Beim Überqueren einer Straße in Waldbröl ist ein Zwölfjähriger von einem Auto angefahren worden. Der Junge wurde schwer verletzt.

Seine Mutter hatte den Jungen kurz zuvor am Straßenrand aus ihrem Wagen gelassen, wie die Polizeibehörde des Oberbergischen Kreises am Dienstagabend nach dem Unfall mitteilte.

Der Zwölfjährige betrat die Straße dann hinter dem Auto und übersah demnach einen entgegenkommenden Wagen. Dessen Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

 

(lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Waldbröl: Zwölfjähriger von Auto angefahren und schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.