| 07.42 Uhr

Warstein
67-Jähriger nach Brand in Seniorenheim in Lebensgefahr

Warstein. Nach einem Brand in einem Seniorenheim in Warstein (Kreis Soest) schwebt ein 67-jähriger Bewohner in Lebensgefahr. Das Feuer war in seinem Bett ausgebrochen. 

Wie die Polizei mitteilte, brach der Schwelbrand in der Nacht zum Mittwoch im Bett des Mannes aus. Feuerwehrleute retteten ihn aus seiner Wohnung. Sie brachten außerdem zehn weitere Bewohner des Heimes in Sicherheit.

Wie es zu dem Feuer kam, steht noch nicht fest. Auch der Schaden ist unklar.

 

(met/ lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Warstein: Brand in Seniorenheim - Mann in Lebensgefahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.