| 14.38 Uhr

Warstein
Zehnjähriger Junge im Sauerland vermisst

Warstein: Zehnjähriger Junge im Sauerland vermisst
Der zehnjährige Hussein wird seit Mittwoch in Warstein vermisst. FOTO: Polizei
Warstein. Im sauerländischen Warstein wird seit Mittwoch ein zehnjähriger Junge vermisst. Die Polizei hat jetzt ein Foto von ihm veröffentlicht.

Seit Mittwoch 15 Uhr wird der zehnjährige Hussein vermisst. Der Junge stammt aus Syrien. Er wird als unbegleiteter Flüchtling vom Sozialdienst katholischer Frauen betreut.

Zuletzt wurde der Junge in seiner Unterkunft in Warsteiner Ortsteil Mühlheim gesehen. Seitdem ist er ohne persönliche Gegenstände oder sein Mobiltelefon unterwegs.

Hussein hat ein altersentsprechendes Aussehen, einen hellbraunen Teint und kurze, schwarze Haare. Er ist 150 Zentimeter groß und schlank.

Als er zuletzt gesehen wurde, trug er eine grüne Jeanshose, ein braun-kariertes Flanellhemd und dunkle Sportschuhe mit einer LED Sohle. Hinweise zum Aufenthaltsort bitte an die Polizei in Warstein unter der Telefonnummer 02902-91000. 

(csr)