| 14.32 Uhr

Gewinnerhund kommt aus Geldern
Benji ist der schönste Hund unserer Leser

Schönster Hund unserer Leser 2017: Benji, der Bürohund
Schönster Hund unserer Leser 2017: Benji, der Bürohund FOTO: Nicole Grünberg
Geldern. Zum heutigen Welthundetag haben wir den schönsten, niedlichsten und fotogensten Hund in NRW gesucht. Tausende Leser haben uns ein Foto ihres Vierbeiners geschickt. Dann haben Sie abgestimmt. Wir stellen den Gewinner vor.  Von Tanja Karrasch

Die Aufgabe war nicht einfach: Aus knapp 2500 Einsendungen musste die Redaktion eine Auswahl treffen - alle Vierbeinerfotos unserer Leser zu zeigen, wäre leider unmöglich gewesen. Über 200 tolle Hunde durften wir Ihnen in den vergangenen Tagen präsentieren. Dann haben Sie aus 30 ausgesuchten Vierbeinern den schönsten Hund 2017 gewählt - und der heißt Benji! Mehr als 700 Leser haben für den Hund mit dem weißen Flauschfell und den schwarzen Kulleraugen abgestimmt. 

Benji ist gerade mal drei Jahre alt, doch der kleine Japanspitz ist schon mitten im Berufsleben angekommen.  Entweder geht er mit Frauchen ins Büro als Assistent der Buchhaltung. Oder er bleibt im Homeoffice mit Herrchen Stephan Grünberg. Und weil so ein Büroalltag auch mal langweilig werden kann, überlegen sich seine Kollegen kleine Kunststücke, die sie ihrem Mitarbeiter auf vier Pfoten beibringen. "Er kann jetzt Papierrollen von einem Kollegen zum anderen bringen", sagt Besitzerin Nicole Grünberg. "Aber natürlich keine wichtigen Unterlagen, denn wenn er übermütig wird, zerreißt er die auch mal." 

Die 15 tollsten Hunde in NRW 2017 FOTO: Peter Strucks

Eines hat Benji mit den meisten Arbeitnehmern gemein: Sein Lieblingswort ist "Feierabend".  Wenn er das Zauberwort hört, spitzt Benji die Ohren, schnappt sich sein Kuscheltier und läuft aufgeregt hin und her. "Dann weiß er, dass es raus geht", sagt Nicole Grünberg.

Seit einem Jahr wohnt der dreijährige Japanspitz nun in Geldern, die Grünbergs haben ihn als "Second-Hand-Hund" übernommen. "Wir haben einen Hund gesucht, der sich auch mit unseren vier Katzen versteht", sagt Nicole Grünberg. Benji ist mit Katzen und anderen Hunden aufgewachsen und ist daher an andere Tieren gewöhnt. Als sie dem weißen Spitz zum ersten Mal begegnete, sei das Liebe auf den ersten Blick gewesen, erinnert sich Grünberg. 

Seitdem hat sich das Leben des Ehepaars aus Geldern ganz schön verändert. Benji ist ein echter Familienhund. "Er ist sehr anhänglich und ungern alleine", sagt sein Frauchen. Und er liebt es, stundenlang Gassi zu gehen. Bei Sonne, Regen oder Schnee - Hauptsache raus. Sein Frauchen würde nach der Arbeit auch ganz gerne mal auf dem Sofa entspannen, das ist jetzt jedoch erstmal Geschichte. "Es ist aber viel schöner, mit dem Hund draußen spazieren zu gehen als nur zu zweit", sagt Nicole Grünberg. Auch wenn Herrchen und Frauchen sich im Sportkeller verausgaben, ist Benji dabei. Schlafend, allerdings.

Hier finden Sie die Vorauswahl für den diesjährigen Wettbewerb: 

Teil 1

Teil 2

Teil 3 

Teil 4

Teil 5

Teil 6

Teil 7

Auch im letzten Jahr haben schon tolle Hunde bei unserer Aktion mitgemacht. Hier sehen Sie die Top 10 aus dem Jahr 2016.

(tak)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Welthundetag 2017: Benji ist der Gewinner-Hund 2017


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.