| 16.13 Uhr

Wetter in NRW
Nach dem Sturm kommen Schnee und Frost

Zehn Tipps für die kalte Jahreszeit
Zehn Tipps für die kalte Jahreszeit FOTO: dpa, crj fdt
Düsseldorf. Noch stürmt es gewaltig in NRW, doch am Wochenende ändert sich das Wetter - wenn auch nicht zum Besseren: Es wird kalt. Bei Werten um den Gefrierpunkt sorgen Regen und Schneeregen für Glätte auf den Straßen. Wir geben zudem Tipps, was man jetzt beachten muss. 

Nach den Sturmtiefs "Heini" und "Iwan" kommt nun "Jürgen"  - und er bringt den Winter mit nach NRW: "Am Wochenende stellt sich die Wetterlage grundlegend um", sagte Meteorologe Tobias Reinartz vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Die Strömung dreht von West auf Nord und bringt Polarluft auf direktem Weg nach Deutschland.

Bereits am Freitag gibt es nur noch Höchstwerte von neun Grad in NRW. Nachts kann es im Bergland bei Minus-Temperaturen Schneeregen oder Schnee geben. Nachts werden es ansonsten nicht mehr als drei Grad. 

So machen Sie Ihren Garten winterfest FOTO: RP-Archiv

Samstag erwarten die Meteorologen vom DWD auch im Flachland Schnee- und Graupelschauer, die Straßen können glatt werden. In der Nacht zum Sonntag liegen die Temperaturen rund um den Gefrierpunkt. Der Sonntag selbst bringt Schnee, entlang des Rheins Schneeregen. Es wird drei bis sechs Grad warm. Und auch der Montag startet laut DWD mit der Gefahr von Straßenglätte.

Nach dem bislang frühlingshaften Herbst ist es also höchste Zeit, sich auf den Wintereinbruch vorzubereiten. Unsere Tipps: 

Fünf Irrtümer über Winterreifen FOTO: dpa, Patrick Pleul

Winterreifen  Wer bis jetzt noch nicht gewechselt hat, muss mit Wartezeiten bei den Werkstätten rechnen.  Als Richtschnur gilt: Von Oktober bis Ostern sollten Autos mit Winterreifen ausgestattet sein. Mehr Infos gibt es hier.

Pflanzen Ob auf Terrasse oder Balkon: Zahlreiche Pflanzen müssen jetzt abgedeckt und eingepackt werden. Einige Blumen sollten sogar im kühlen Keller oder Treppenhaus überwintern. Dort sollte aber für ausreichend Helligkeit gesorgt sein - und das Gießen nicht vergessen. Info: So macht man Pflanzen winterfest.

Erkältungen Eben noch im Shirt in der Sonne gesessen, bald im Schneeregen unterwegs: Wir geben Tipps, wie man sein Immunsystem stärkt. Was an pflanzlichen Mitteln gegen Erkältungen hilft, wird hier erklärt. 

(top/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wetter in NRW: Nach dem Sturm kommen Schnee und Frost


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.