| 17.17 Uhr

Sonne und 20 Grad in NRW
Ein letzter Gruß vom Sommer

Die Altweibersommer-Bilder unserer Leser
Die Altweibersommer-Bilder unserer Leser FOTO: Ingolf Dorn
Düsseldorf . T-Shirt oder Sommerkleid, dazu ein Eis in der Hand – das war an diesem Wochenende die Grundausstattung in vielen Fußgängerzonen Nordrhein-Westfalens. Mit prallem Sonnenschein gab der Altweiberherbst noch einmal richtig Gas. Auch in den nächsten Tagen bleibt es schön. 

Ende September in Deutschland – das ist üblicherweise die Zeit, zu der Kastanien und Eicheln in Matschepfützen einweichen, während Regen das Herbstlaub aus den Bäumen peitscht. Beschweren könnte sich also niemand über Sauwetter um diese Jahreszeit. Stattdessen herrschte an diesem Wochenende feinstes T-Shirt-Wetter über weiten Teilen des Landes.

Diese Ziele lohnen sich besonders im Herbst FOTO: dpa, jst sab

"Deutschland steht im Einflussbereich eines Hochs mit Zentrum über der Nordsee", meldete der Deutsche Wetterdienst DWD dazu. Offiziell erreichten die Temperaturen in Nordrhein-Westfalen am Sonntag 18 Grad (zum Beispiel in Düsseldorf) – gefühlt wurde es sogar richtig sommerlich. Wo die Sonne schien (und sie schien fast überall), gab es perfekte Bedingungen zum Draußensitzen und Spazierengehen im T-Shirt.

Auch in den nächsten Tagen soll es in Nordrhein-Westfalen so schön bleiben. Bis Freitag erwartet wetter24.de Sonnenschein und Temperaturen um 17 Grad. Und einen ganzen praktischen Nutzen hat das gute Wetter auch: Zum Beobachten der totalen Mondfinsternis in der Nacht auf Montag sind die Bedingungen günstig - jedenfalls im Süden von NRW. Im nördlichen Münsterland und Westfalen könnten Wolkenfelder die Sicht einschränken, sagte eine Sprecherin des DWD. 

Liebe Leser, haben auch Sie am Wochenende die Sonne genossen? Schicken Sie uns Ihre Bilder vom Altweibersommer! Die schönsten Fotos werden veröffentlicht. 

Hier geht es zu den besten Fotos in unserer Bildergalerie.

(rls)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wetter in NRW: Sonne und bis zu 18 Grad - der Spätsommer ist zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.