| 19.21 Uhr

Wetter
Polizei stoppt flüchtenden Autofahrer mit Schuss

Wetter. Mit einem Schuss hat die Polizei in Wetter bei Hagen einen flüchtenden Autofahrer gestoppt. Verletzt wurde bei der Aktion am frühen Dienstagmorgen laut Polizei niemand.

Nach Angaben der Polizei sollte der 22 Jahre alte Mann bei einer Verkehrskontrolle in Hagen gestoppt werden. Der Mann habe aber die Anhaltezeichen missachtet und sei geflüchtet. Als der Wagen auf einem Firmengelände in Wetter-Volmarstein erneut angehalten werden sollte, sei der Mann auf einen Polizisten zugefahren. Daraufhin habe der Beamte zur Waffe gegriffen und geschossen.

Der 22-Jährige wurde festgenommen. Zu den Hintergründen seines Fluchtversuchs machte die Polizei keine Angaben.

(lsa/lnw)