| 15.51 Uhr

Regen, Wind, Schnee
So mies wird das Wetter zu Karneval

Wetter zu Karneval 2016 in NRW: Regen, Sturm, Schnee
Über die Karnevalstage wird es regnerisch und stürmisch. Die meisten Jecken werden wohl trotzdem feiern gehen. FOTO: dpa, Oliver Berg
Düsseldorf. Kommt die Winterjacke über oder unter das Karnevalskostüm? Und wohin mit dem Regenschirm? Diese Fragen müssen sich die Jecken in der Region dieses Jahr wohl stellen. Denn über die närrischen Tage wird es nass-kalt-grau. Ausgerechnet für Rosenmontag ist Sturm angesagt.

Der Straßenkarneval macht bei sonnigem und nicht zu kaltem Wetter einfach mehr Spaß. Doch daraus wird dieses Jahr nichts. Für die tollen Tage zwischen Altweiber und Rosenmontag sind für die Region viel Regen und Temperaturen unter zehn Grad angesagt. Besonders mies wird das Wetter an Rosenmontag, denn dann dreht der Wind auf.

Schnee zu Altweiber

Für Altweiber kündigt der Deutsche Wetterdienst (DWD) für NRW regnerisches Wetter an. Im Bergland oberhalb von etwa 400 Metern kann es sogar schneien. Dazu gibt es Temperaturen zwischen fünf und acht Grad, in höheren Lagen um die zwei Grad. Der Wind weht mäßig, zeitweise kann es aber auch starke Böen geben. 

Karnevalisten, die am Donnerstag länger unterwegs sind, müssen auf dem Heimweg in der Nacht zu Freitag inbesondere im bergischen Land mit glatten Straßen rechnen. Dort fallen die Temperaturen auf um die Null Grad.

Diese Kostüme eignen sich für jedes Wetter FOTO: Deiters

Für das Karnevalswochenende ist ähnliches Wetter angesagt. Laut Deutschem Wetterdienst macht der Regen am Freitagabend eine Pause, die Temperaturen liegen zwischen sieben und zwölf Grad. Am Samstag ist der Himmel bewölkt, aber es bleibt trocken. Bei sieben bis 13 Grad weht ein frischer Wind, in höheren Lagen kann es stürmisch werden. 

Sturmböen an Rosenmontag

Für Sonntag, an dem schon viele Karnevalsumzüge stattfinden, erwartet der Deutsche Wetterdienst schauerartige Regenfälle – nicht unbedingt ideales Wetter für den Straßenkarneval. Ähnlich soll es auch am Rosenmontag weitergehen. Für die Karnevalshochburgen Düsseldorf und Köln ist wechselhaftes Wetter mit Regenschauern angesagt, im Bergland kann es schneien. 

Ausgerechnet am Rosenmontag dreht außerdem der Wind auf. "Besonders am Montag wird es richtig ungemütlich", sagte eine DWD-Sprecherin. Die Experten rechnen mit böigem Wind, der sich im Laufe des Tages zu schweren Sturmböen entwickeln kann. Dazu gibt es Temperaturen zwischen sechs und neun Grad.

Mit welchen Kostümen Sie auch bei diesem schlechten Wetter trocken bleiben, lesen Sie hier.

(lsa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wetter zu Karneval 2016 in NRW: Regen, Sturm, Schnee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.