| 19.09 Uhr

Witten
Schweißarbeiten lösten Feuer in Weichenwerk der Bahn aus

Witten: Brand in Werkshalle der Bahn
Witten: Brand in Werkshalle der Bahn FOTO: dpa, mku htf
Witten. Das Feuer im Weichenwerk der Deutschen Bahn in Witten ist durch Schweißarbeiten ausgelöst worden. Das hat am Mittwoch die Polizei in Bochum bestätigt.

Am Donnerstag war eine wichtige Produktionshalle des einzigen Weichenwerks der Bahn in Flammen aufgegangen.

An der Dachkonstruktion wurden zu dem Zeitpunkt Sanierungsarbeiten ausgeführt. Ob es wegen der Produktionsausfälle zu Verzögerungen auf Bahnbaustellen kommen wird, konnte die Bahn am Mittwoch noch nicht sagen. In Witten werden jährlich 1200 Weichen hergestellt. Gutachter versuchen derzeit das Ausmaß der Schäden zu ermitteln.

 

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Witten: Feuer in Weichenwerk der Bahn durch Schweißarbeiten ausgelöst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.