| 08.43 Uhr

IQ-Tests
Wuppertal ist die dümmste Stadt Deutschlands

So geht's, so schmeckt's: Brainfood – Energie fürs Hirn
So geht's, so schmeckt's: Brainfood – Energie fürs Hirn FOTO: dpa, Andrea Warnecke
Wuppertal. Ein Internetportal für IQ Tests will herausgefunden haben, dass Wuppertal und Wiesbaden zu den dümmsten Städten Deutschlands gehören. Die Hamburger schnitten der Auswertung zufolge am besten ab.

Das Ergebnis von www.mein-wahres-ich.de basiert auf den IQ-Tests von 100.000 Deutschen, berichtet das Portal. Untersucht wurde der IQ der Teilnehmer aus den 30 größten Städten Deutschlands. Demnach haben die Hamburger im bundesweiten Städtevergleich den höchsten IQ, Schlusslicht bilden Wuppertal und Wiesbaden.

Der Durchschnitts-IQ liegt in Hamburg bei 124, wie das Portal berichtet, gefolgt von Karlsruhe mit 116 und Köln mit 114. Die Hauptstadt Berlin liegt mit einem Durchschnitts-IQ von 110 nur auf Platz 7. Die top Universitätsstädte erreichen teilweise sehr unterschiedliche Ergebnisse: Die Universitätsstadt Aachen schnitt im Test mit einem IQ von nur 107 ab. 

 

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wuppertal ist die dümmste, Hamburg die schlauste Stadt Deutschlands


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.