| 19.57 Uhr

Bei Dortmund
Zwei Tote bei Lkw-Unfällen auf der A2

Zwei Lkw-Unfälle auf der A2 bei Dortmund - Vollsperrung in Richtung Hannover
Feuerwehrleute an der Unfallstelle. FOTO: dpa, mg fdt
Dortmund. Auf der A2 bei Dortmund hat es am Donnerstagmorgen kurz hintereinander zwei Lkw-Unfälle gegeben. Zwei Menschen kamen ums Leben, einer wurde schwer verletzt. Die A2 war zwischen Henrichenburg und dem Kreuz Dortmund-Nordwest in Richtung Hannover zeitweise voll gesperrt.  

Laut Polizei passierten am Morgen gegen 7.20 Uhr kurz hintereinander zwei Unfälle. Zunächst fuhr ein Lkw aus noch unklarer Ursache auf ein Stauende auf und schob dabei einen Wagen auf einen weiteren Lkw. Der Fahrer eines dahinter fahrenden Autos bemerkte den Unfall rechtzeitig und bremste. Das wiederum übersah ein dahinter fahrender Lkw. Der Fahrer wich nach rechts aus und prallte dabei auf das Heck des zweiten Autos, das dadurch nach links geschleudert wurde. Außerdem stieß das Führerhaus des zweiten Lkw gegen die Ladefläche des ersten Sattelzugs. Das Gespann kam rechts von der Fahrbahn ab und zwischen Lärmschutzwand und Lkw schließlich zum Stehen.

Große Verkehrsbehinderungen

Zwei Menschen kamen bei den Unfällen ums Leben, einer wurde schwer verletzt. Die Polizei bestätigte erst Stunden nach den Unfällen offziell, dass zwei Menschen gestorben sind, weil erst die Angehörigen der Opfer benachrichtigt werden sollten.

"Wir haben vor Ort ein großes Trümmerfeld, die Aufräumarbeiten werden noch einige Zeit dauern", sagte ein Sprecher der Polizei unserer Redaktion. An der Unfallstelle wurden Sichtschutzzäune aufgebaut, damit die Bergungsarbeiten störungsfrei ablaufen können.

Die A2 war in Richtung Hannover zwischen Henrichenburg und dem Kreuz Dortmund-Nordwest stundenlang voll gesperrt. Seit etwa 13.15 Uhr ist ein Fahrstreifen frei (Stand 20 Uhr). Die Polizei bittet Autofahrer, die Unfallstelle möglichst weitläufig zu umfahren. Der Verkehr wird derzeit an der Anschlussstelle Henrichenburg abgeleitet.

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.

Legende
  • grün = freie Fahrt
  • orange = hohes Verkehrsaufkommen
  • rot = stockender Verkehr
  • dunkelrot = Stau
(lsa)