| 07.49 Uhr

Lünen
Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß zweier Autos

Lünen. In Lünen bei Dortmund sind zwei Autofahrer mit ihren Pkw zusammengeprallt. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrer schwer verletzt. 

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Wagen eines 21-Jährigen am Mittwochabend aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Dort stieß das Auto mit dem eines 57-jährigen Dortmunder Fahrers zusammen. Dessen Wagen wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen Gehweg geschleudert.

Während der junge Mann sich selbstständig aus seinem Fahrzeug bewegen konnte, wurde der andere Fahrer erst nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit.

Bei der Unfallaufnahme fand die Polizei drei Mobiltelefone im Auto des 21-Jährigen.

(das/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lünen: Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß zweier Autos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.