| 09.00 Uhr

Düsseldorf
Polizeipräsident will verkabelte Polizistin feuern

Düsseldorf. Die Kölner Polizistin, die ihre Kollegen heimlich bei der Arbeit gefilmt hat, wird wohl ihren Job verlieren. Der Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies erklärte gestern: "Ich bin erschüttert über das Verhalten dieser jungen Frau. Das für mich, meine Behörde und insbesondere auch meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter notwendige Vertrauen ist unwiderruflich zerrüttet", stellte Mathies klar. Er habe "gegen die bereits Suspendierte das Entlassungsverfahren eingeleitet". Die Polizistin wollte offenbar Reportagematerial an einen Fernsehsender liefern. RTL habe der Staatsanwaltschaft das Datenmaterial inzwischen übergeben, heißt es in einer Erklärung.

(tor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Polizeipräsident will verkabelte Polizistin feuern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.